Ministerpräsident Rüttgers kommt zum Festakt nach Minden

Ministerpräsident Rüttgers kommt zum Festakt nach Minden

Achtung, öffnet in einem neuen Fenster. | Drucken |

Minden Der 250. Jahrestag der Schlacht bei Minden wird in einer Festwoche vom 30. Juli bis zum 2. August mit internationalen Gästen gefeiert. Mit von der Partie ist der Ministerpräsident des Landes Nordrhein-Westfalen, Dr. Jürgen Rüttgers, der zusammen mit seinem Amtskollegen aus Niedersachsen auch Schirmherr der Veranstaltung ist.

Erstmalig in der Geschichte der Schlachtjubiläen in Minden scheint es auch zu gelingen, einen Repräsentanten Frankreichs bei den Feierlichkeiten zu Gast zu haben. Der Minden Marketing GmbH liegt eine Zusage des stellvertretenden französischen Botschafters in Deutschland, Bernard Chappedelaine, vor. Mit Unterstützung von MdB Steffen Kampeter und MdEP Elmar Brok konnten die Entscheidungsträger in Paris und Berlin von der Bedeutung des Mindener Jubiläumsprojektes überzeugt werden. Die Briten, die seit geraumer Zeit in die Jubiläumsvorbereitungen des Stadtmarketings eingebunden sind, werden u.a. durch den Oberbefehlshaber der britischen Streitkräfte in Deutschland, Generalmajor Mungo Melvin, vertreten. So steht auch weniger der Ausgang der historischen Schlacht im Mittelpunkt der Feierlichkeiten als vielmehr die heutige Freundschaft in Europa, die u.a. im Veranstaltungsmotto „forever friends in Europe“ zum Ausdruck kommt.

Unter dieser Überschrift wird der Ministerpräsident am 1. August gemeinsam mit den französischen und britischen Repräsentanten in einem Festakt zum 250. Jahrestag der Schlacht bei Minden gedenken und die heutige Freundschaft in Europa feiern. Zu dieser Festveranstaltung um 11:00 Uhr auf dem Simeonsplatz vor dem Preussenmuseum sind die Mindener Bevölkerung und alle Gäste herzlich eingeladen. Am Nachmittag des 1. August folgt dann ab 15:00 Uhr ein Internationaler Brückenschlag über die Weser (Höhe KSG-Bootshaus), den die Mindener Pioniere gemeinsam mit den britischen Streitkräften durchführen werden. Der internationale Handschlag auf der Brücke zwischen dem britischen, französischen und deutschen Repräsentanten wird begleitet von Musikorchestern und einer Fallschirmspringeraktion. Dem folgt ab 16:00 Uhr auf Kanzlers Weide eine szenische Darstellung der Schlacht bei Minden, bei der Geschichtsdarsteller einen authentischen Einblick geben in das Kriegsgeschehen von vor 250 Jahren.

Unter dem Motto «Forever friends in Europe» wird vom 30.07-02.08.2009 ein großes europäisches Freundschaftsfest in der Innenstadt gefeiert. Dabei stehen historische Inszenierungen, Ausstellungen, the 1st Minden Tattoo als Festival der Traditionsmusik, Internationales Strassentheater, Konzerte sowie die Gourmetmeile als kulinarisches Freundschaftsfest mit einem Minden Barbecue auf dem Programm.

Weitere Informationen zum Mindener Programm im Jubiläumsjahr bei der Minden Marketing GmbH, Domstr. 2, 32423 Minden, Telefon: 0571/8290659, Fax: 0571-8290663, Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. , unter www.schlacht-bei-minden.com und unter www.minden-erleben.de .