Internationales mail art Projekt „Kein Krieg in meiner Stadt“

Internationales mail art Projekt „Kein Krieg in meiner Stadt“

| Drucken |

Vor dem Hintergrund der Schlacht in 1759 geht es beim mail-art Projekt 2009 darum, die Friedensthematik auch im internationalen Kontext aufzugreifen. Unter der Überschrift „Kein Krieg in meiner Stadt“ werden in einer Ausstellung in der Mindener  Bürgerhalle anlässlich des 250. Jahrestages über 400 Original-mail art Beiträge aus dem mit dem Prix du Livre Cartophile in Paris preisgekrönten Friedensbuch ausgestellt. Mit dabei Beiträge aus Frankreich, England und ca. 15 weiteren Ländern.