Felix - ein internationaler Star

Felix - ein internationaler Star

| Drucken |

Alles begann mit Felix‘ erster Weltreise, als die Kinderbuchautorin Annette Langen und die Illustratorin Constanza Droop in ihremersten gemeinsamen Buch „Briefe von Felix“ (1994) den reiselustigen Kuschelhasen und seine Freundin Sophie zum Lebenerweckten. Von London bis New York, von Asien bis zum Nordpol - Felix war (fast) schon überall. Und so wie Felix die Welt erobert, erobern auch seine Bücher die Welt. Mittlerweile wurden sie in 25 Sprachen übersetzt und sind neben Deutschland, Österreich und der Schweiz auch in Blindenschrifterschienen.

Felix – humorvoll und informativ
Ein fester Bestandteil und Clou der Bücher sind die humorvollen Briefe, die Felix auf seinen Reisen an Sophie schreibt. Das Besondere daran: die Briefe vermitteln den jungen Lesern ganz nebenbei viel Lehrreiches über den jeweiligen Aufenthaltsort von Felix.

Inhalt
Um seine weltbeste Sophie mit den schönsten Geburtstagsbräuchen und -liedern aus aller Welt zu überraschen, fliegt Felix auf seinem Koffer einmal um den Globus. Auf seiner Reise durch fünf Kontinente erlebt er manches Abenteuer und trifft viele neue Freunde.

Mehr wird noch nicht verraten....